Grundsätze der pädagogischen Arbeit

Die ganzheitliche Förderung geschieht durch das Spiel. Das Kind erlangen durch die eigene Aktivität unterschiedlichste Fähig- und Fertigkeiten. Die Erzieherin begleitet und unterstützt diesen individuellen Bildungsprozess.

Die pädagogische Arbeit findet vorwiegend in einer festen Gruppe statt, damit das Kind dort Spielpartner finden und ein Gruppenzugehörigkeitsgefühl entwickeln kann.

Die Erzieherinnen lernen das Kind in den unterschiedlichsten Bereichen kennen und können so seine Entwicklung positiv begleiten. Durch die Spielmöglichkeiten in der Eingangshalle, Turnhalle und auf dem Spielplatz möchten wir den Kindern ausreichend Bewegung ermöglichen, die für eine positive Entwicklung des Kindes von großer Bedeutung ist. Zudem werden Kontakte außerhalb der eigenen Gruppe gefördert.